Bundesschau in Leipzig

 Zur Bundesschau am 16./17.12. beteiligten sich 7 Züchter mit 48 Tieren. Mit den Ergebnissen, können wir sehr zufrieden sein. Es zeigt uns wieder, dass die Mitglieder unseres Vereines 

 in ihren jeweiligen Rassen zu den führenden Zuchten im ZDRK gehören!

 Heike Fritzsche, wurde mit ihren Fuchskaninchen, chinchilla , Deutscher Meister

 Matthias Fritzsche, mit Zwergfuchskaninchen, weiß BlA, Deutscher Vizemeister

 Michael Dathe mit seinen Grauen Wienern, wildfarben, Bundessieger 0,1  mit 98,0 Punkten

Herzlichen Glückwunsch !!!!

Tischbewertung am 04.11.2017

Nach einjähriger Unterbrechung, fand am 04.11. wieder unsere Tischbewertung im Ausstellungszentrum Tautenahin statt. Den Preisrichern, Andreas Kasel und Werner Räßler, wurden 95 Kaninchen zur Bewertung vorgestellt. In ruhiger und sachlicher Atmosphäre, wurden die Tiere "unter die Lupe " genommen und auch ein paar Tiere mit Ausschlussfehlern gefunden. Insgesamt, wurde jedoch ein hoher Zuchtstand der jeweiligen Rassen präsentiert, was auch in der Auswertung von Andreas Kasel hervorgehoben wurde. In die Wertung zum Vereinsmeister, kommen die 4 besten Tiere eines Züchters. Mit sagenhaften 389,0 Punkten, gelang dies in diesem Jahr unserem Edgar Richter mit seinen Kleinchinchilla. Auch der beste Rammler mit 98,0 Punkten  kam von ihm. Dies war in seiner langen Züchterlaufbahn sein erster 98- er. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Top- Leistung. Mit ebenfalls 389,0 Punkten, kam Michael Dathe ( GrW , wildfarben) auf den 2. Platz. 388,0 Punkte und somit Platz 3, erzielte Tatjana Dathe ( Castorrex). Von Ihr kam mit 97,5 Punkten auch die beste Häsin. Die kompletten Ergebnisse, sind unter "Ausstellungsergebnisse" zu finden.

Diese Bewertungen, lässt uns auf eine erfolgreiche Bundesschau hoffen. Hier sind wir mit 7 Züchtern und 48 Kaninchen präsent.

Stallschau bei Marco Schellenberger

unsere diesjährige Stallschau, führte am 08. September nach Tautenhain zu Marco Schellenberger.

Marco züchtet in seiner 24 Buchten umfassenden Stallanlage, die Rasse Havanna. Leider verlor er in diesem Jahr, durch die RHD V2, fast 50 % seiner Tiere. Durch unseren Zuchtwart, Hans Schröder, wurden die Kaninchen in Augenschein genommen. Leider entsprach die Qualität nicht den Erwartungen. Von den erfahrenen Züchtern, bekam er Tipps und es wurde ihm eine erfolgreicheres Zuchtjahr 2018 gewünscht.

20170908 183514

 

20170908 184254

Im Anschluss hatte Marco den Grill angeheizt und es gab leckere Roster und Steaks. Beim fachsimpeln, verging die Zeit wie im Flug und die Anwesenden machten sich auf den Heimweg.

Wir danken Marco und seiner Frau Doreen für die Durchführung der Stallschau

Generalprobe misslungen

so kann man die Teilnahme an der diesjährigen KV- Jungtierschau in Deutzen bezeichnen. Von 5 ausgestellten Zuchtgruppen, kamen leider nur die von Bernd Voigtmit seinen Schwarzen Wienern ( 32/22) sowie die Kleinsilber schwarz von Rüdiger & Eberhard Senf ( 32/22) ins Ziel. Somit kann unser Verein leider nicht mehr ins Rennen um den Vereins- Kreismeister eingreifen. Hoffen wir, dass das ein einmaliger Ausrutscher war und wir bei den kommenden Ausstellungen wieder erfolgreich sind.

 

 Beste Zuchtgruppe kam aus Frankenhain

Vom 04.-07. Mai 2017, findet in Leipzig, die agra statt. Bei der angeschlossenen Kaninchenausstellung des LV Sachsen, stellte Michael Dathe mit seinen Grauen Wienern die Beste Zuchtgruppe. Für die Bewertung von 32/27, erhielt er die Silberne Plakette des Sächs. Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft.

Herzlichen Glückwunsch Michael!

 

Nachruf Siegmar Werner

Am 12.11. 2016, verstarb nach schwerer Krankheit, unser Zuchtfreund Siegmar Werner. Siegmar, war seit 13.11. 1976 in unserem Verein und züchtete erfolgreich Kalifornierkaninchen. Er begleitete verschiedenen Vorstandsposten und wurde mit der großen goldenen Ehrennadel des LV Sachsen geehrt. Wir werden Ihm ein ehrende Andenken bewahren.

DSC 0098

 

 

Tatjana Dathe erfolgreich mit Kleinrexen

Am 05./06.11.2016, fand in Messkirch am Bodensee die 1. Rassebezogene Europaschau für Kleinrexe statt. Tatjana erreichte mit Ihrer Kollektion, Kleinrex, castorfarbig, 384,5 Punkte und stellte mit 97,0 Punkten den EE- Champion. Zu diesem Erfolg, unseren herzlichen Glückwunsch!

 

 

Kleinrex

 

Erfolgreiche Clubzüchter

Am 22./23.10.2016, fand in Gersfeld/Rhön die Wienerclub- Vergleichsschau statt. Hier waren unsere Züchter, Michael Dathe, Bernd Voigt und Hans Schröder überaus erfolgreich.

Hans erzielte mit seinen Blauen Wienern 384,0 Punkte

Michael, wurde mit seinen Grauen Wienern wildfarben mit 387,0 Punkten, 2. Clubmeister und stellte den Siegerrammler, mit 97,0 Punkten.

Bernd erreichte mit seiner ZG Schwarze Wiener, 385,5 Punkte und wurde ebenfalls 2. Clubmeister

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen !!!!

 

 

 

Start der Schausaison

Am 09./10.07. 2016 begann mit der Kreisjungtierschau in Deutzen die Ausstellungssaison für unsere Züchter. Leider war uns das Glück diesmal nicht hold. Von 7 ZG, fielen 2 wegen versteifter Blume und Ohrwurzelverhärtung aus der Wertung. So lagen wir in der Vereinswertung hinter Deutzen und Groitzsch, die 10 bzw. 9 Punkte mehr haben. Aber wir stecken den Kopf nicht in den Sand und werden versuchen, den Rückstand zur Kreisschau im November aufzuholen und zum 4. Mal in Folge Vereinsmeister im KV Borna/Geithain zu werden.

Als nächster Höhepunkt, steht nun die LV- JTS am 06./07.08. in Tautenhain an, welche ja von unserem Verein durchgeführt wird. Mit 1819 gemeldeten Kaninchen ist wieder ein Super- Meldeergebnis erzielt wurden.

Vereinsausfahrt

Vom 22.04.- 24.04.2016, führte uns unsere Ausfahrt nach Tschechien. 32 Personen starteten Freitag früh mir dem Reiseunternehmen Lofski bei herrlichem Frühlingswetter zu der Ausfahrt. Durchs Erzgebirge und das Vogtland war unser erster Halt in Markneukirchen. Dort stand eine Besichtigung von Hüttels Musikweltausstellung auf dem Programm. Vorbei an der Vogtlandarena wurde die deutsch- tschechische Grenze überquert und in einem Bauernhof in Soos wurde Mittag gegessen. Nach einem Rundgang durch den dortigen Nationalpark, ging die Fahrt weiter zu unserem Hotel in der Nähe von Karlsbad. Nach dem Abnedbrot, klang der Tag gemütlich bei einem Bier aus.

Am Sonnabend stieg eine Reiseleiterin zu uns in den Bus und auf gings nach Marienbad. Bei einem Stadtrundgang, erfuhren wir viel wissenswertes über das Kurbad. Danach fuhren wir weiter durch den Kaiserwald nach Loket zum Mittag essen. Erdschweinessen, war die Spezialität, die auf uns wartete. Nach einer Erklärung, wie dies zubereitet wurde, probierten alle diese Köstlichkeit und waren voll des Lobes. Gut gestärkt, chauffierte uns Jürgen, unser Busfahrer, nach Karlsbad. Auch dort stand eine Stadtführung auf dem Programm. Leider fing es an zu regnen und die Regenschirme waren unser Begleiter.

Zurück im Hotel, trafen wir uns am Abend zu einer Grillparty mit Livemusik. Auch hier war der Grill und das Büffet reichlich gedeckt. Dann wurde intensiv die Tanzfläche genutzt und bei viel Spaß wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.

Leider war am Sonntag schon wieder der Tag der Heimreise gekommen. Entlang des Eger und Elbtales ging es mit dem Bus durch das Böhmische Mittelgebirge in die Nähe von Decin zu den Tisaer Wänden. Hier war in der Touristikbaude ein leckeres Mittag bestellt. Danach nutzten einige die Möglichkeit, bei einem Rundgang, die bis zu 30 m hohen Felsen, die sich in einem Naturreservat befinden zu erkunden.

Überwältigt von den vielen Eindrücken, stiegen wir in den Bus und kamen am späten Nachmittag wieder zu Hause an.

Ein großes Dankeschön, gebührt dem Busfahrer Jürgen. Mit seiner lockeren, lustigen Art und viel Wissen über Land und Leute, gestaltete er uns die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

DSCN0015

 

 

 

IMG 0379

 

 

                                                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                               

                                                                                                                                                                                                                                                               

 

 

 

 

IMG 0391

                                                                                                                                                        

 

 

 

Jahreshauptversammlung

Zur JHVS, am 19.02. 2016 im Sommerhof, standen wieder Wahlen an. Nachdem unsere neue Satzung eingetragen ist, wurde diesmal für eine Dauer von 3 Jahren gewählt.

1. Vorsitzender:          Michael Dathe

2. Vorsitzender:          Edgar Richter

Kassierer:                  Eberhard Senf

Revissionskommission:  Bernd Voigt und Siegmar Werner

Den gewählten, sei für Ihre Arbeit viel Erfolg gewünscht!!!

Kreisschau in Borna

Es ist geschafft ! Mit einer starken Aufholjagd nach der KV- Jungtierschau in Deutzen, ist unser Verein zum 3. mal in Folge, Vereinskreismeister geworden. Für unseren Verein, kamen die ZG von Michael Dathe ( GrW 389,5), Bernd Voigt ( SchW 386,5), Hans Schröder ( BlW 385,5), Matthias Fritzsche ( ZwFu BlA 385,5) und Edgar Richter (KlCh 384,0) in die Wertung

Dank an die Aussteller, die ihre Tiere bis zu diesem späten Zeitpunkt aufgehoben haben.

Und auch in der Einzelwertung ist unser Verein Top! In der Addition der KV- JTS und der KS, wurde Michael Dathe, mit seinen Grauen Wienern, Kreismeister. Bernd Voigt erreichte mit seinen Schwarzen Wienern einen hervorragenden 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch !

Bundesschau in Kassel

6 Zuchtfreunde beteiligten sich an der Bundesschau.

Heike Fritzsche, wurde mit Zwergfuchskaninchen weiß BlA, und 383,5 Pkt. "Deutscher Vizemeister".

Michael Dathe errang mit einem Rammler seiner Grauen Wiener, wildfarben und 97,0 Pkt. einen "Klassensieger".

Die einzelnen Ergebnisse sind unter dem Menüpunkt "Ausstellungsergebnisse " eingestellt

Vereinsvergleichsschau in Hainichen

Am 03./04. Oktober 2015, beteiligte sich unser Verein an der Vergleichsschau in Hainichen mit 17 Vereinen.

Zum wiederholten Mal, ging unser Verein als Sieger aus dem Rennen. Immerhin 4x "V", standen auf den Bewertungskarten. Mit einer Häsin der Grauen Wiener und 98,0 Pkt., zeigte Michael Dathe das beste Tier der Ausstellung.

Vielen Dank an unsere Aussteller für diese Topqualität der Tiere .

Die Bewertungen sind unter dem Menüpunkt "Ausstellungen" zu finden

Stallschau

Unsere Stallschau fand am 30.06.2015 bei Liane Rehberg in Frankenhain statt. Zu Beginn, stellte sie uns den Nachwuchs von diesem Jahr vor. Die Tiere wurden kritisch vom Zuchtwart, Hans Schröder in Augenschein genommen. Mit dem einen oder anderen Hinweis, wurde Liane viel Erfolg für die kommende Schausaison gewünscht.


Danach gings zum gemütlichen Teil im extra aufgebauten Zelt über. Lianes Lebensgefährte, Roland, zauberte in gewohnter Manier, Lamm und Schwein vom Spieß. Bei einem reichhaltigen Getränkeangebot und Musik, wurde fleißig gefachsimpelt. Dabei verging die Zeit wie im Flug, bevor wir uns am späten Abend wieder auf den Heimweg machten.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Liane und Roland für diesen schönen Abend, der uns noch lang in Erinnerung bleiben wird.

Tischbewertung


Am 01.November, fand wieder unsere alljährliche Tischbewertung im Ausstellungszenrtum Tautenhain statt. Etwa 100 Kaninchen, wurden den PR Andreas Kasel und Werner Räßler vorgestellt. In der Auswertung danach, wurde durch die 2 PR festgestellt, dass die gezeigten Rassevertreter überwiegend ein hohes Niveau hatten. Nur 2x musste die Note "nB", jeweils wegen überwachsener Flügelhaut vergeben werden. Punktabzug, gab es auch wegen unfertiger Felle, was aber witterungsbedingte Gründe hat.

Die beste Kollektion ( 4 besten Tiere eines Ausstellers) hatte Michael Dathe mit seinen Grauen Wienern und 389,0 Pkt. Er hatte auch den besten Rammler mit 97,5 Pkt. Mit derselben Punktzahl, freute sich Bernd Voigt (Schwarze Wiener) über die beste Häsin.


Die Ergebnisse

Michael Dathe Graue Wiener 389,0 Punkte
Tatjana Dathe Castor-Rex 387,5 Punkte
Bernd Voigt Schwarze Wiener 387,0 Punkte
Hans Schröder Blaue Wiener 386,0 Punkte
ZGM Senf Kleinsilber schwarz 386,0 Punkte
Siegmar Werner Kalifornier 386,0 Punkte
Edgar Richter Kleinchinchilla 385,5 Punkte
Liane Rehberg Havanna
Matthias Fritzsche Zwergfuchskaninchen weiß BlA 384,5 Punkte
Marco Schellenberger Havanna 382,5 Punkte
Heike Fritzsche Blaugraue Wiener 382,0 Punkte
Hans Schreier Großchinchilla 381,0 Punkte